facebook.com / youtube.com google+ / vimeo.com
   News       ├ťber uns       Termine     Musik       Videos       Galerien



▄ber Uns DOWNLOAD SPECIAL


16.01.2012 ├ťber Uns

Folks!

Andi (Andreas Kaufmann//Bass, Gesang, Synthie) und ich (Alexander Freund//Gesang, Gitarre, Tasten) kennen uns seit 1997 - und unter anderem die Musik machte uns schnell zu Freunden und "Bandkollegen". Ben (Benjamin Argandona//Schlagzeug/Percussions) lernten wir 2001 kennen und 2002 wurden wir ein "Trio". Seitdem haben wir gemacht wonach uns der Sinn steht: Unz├Ąhlige Konzerte gespielt, mehrere Alben ver├Âffentlicht, waren allein und mit vielen Bands auf Tour und haben noch viel mehr interessante Leute getroffen und m├Âgen gelernt. Au├čerdem kennen wir inzwischen leckere Koch-Rezepte "unter 1 Euro", zwischenmenschliche Zerw├╝rfnisse jeglicher Art, gesundheitliche Tiefschl├Ąge und ausger├Ąumte Tourbusse, Grenzprobleme zwischen Deutschland und der Schweiz und jede Macke an uns sowie jede Rastst├Ątte in Deutschland. Wir sind, glaube ich, eine richtige Band.

Unser erstes Album "Deb├╝t" haben wir 2004 auf "Toten Hosen" W├Âllis Label "Goldene Zeiten" ver├Âffentlicht. Nachdem wir die darauf folgenden Aufnahmen 2005 alleine begonnen hatten, wollten wir noch einen Schritt weiter gehen. Wir verlie├čen in Freundschaft W├Âllis Label, verkauften alles was wir entbehren konnten, nahmen einen Kredit auf und gr├╝ndeten unsere eigene Plattenfirma. 2008 folgte dann unser Abum "Mein Name Ist" unter eigener Flagge, ohne Netz und doppelten Boden.

Es ist uns wichtig "unser Ding" zu machen, uns die Gedanken nicht relativieren zu lassen. Ideen wie unser "Iglu": Ein aufblasbares, durchsichtiges Kuppelzelt - unser "Reiseclub". Darin haben wir ausreichend Platz f├╝r B├╝hne und Publikum und k├Ânnen damit auftreten wo und wann wir wollen. Vom Sommer 2008 an sind wir damit unterwegs und seitdem also nicht nur mit der eigenen Plattenfirma unabh├Ąngig.

├ťber "Zuh├Âren"

Inhaltlich inspiriert von unserer Arbeit an der Filmmusik zu "Friedenschlag" (2010), hatten wir zu diesen Aufnahmen einen Plan: Ein "gutes" Album. Und zwar nicht nur kompositorisch, sondern auch in seiner Gesinnung. Wir wollten ab sofort die Idee nicht mehr im Leid, sondern in der L├Âsung suchen. Keine negative "Kunst-Melancholie", wie man sie so oft - gerade auch aus Deutschland - zu h├Âren bekommt (...├╝brigens auch von uns selbst;-)!

Dabei wollten wir aus dem Bauch heraus arbeiten, unserer inneren Stimme folgen, ihr einfach mal "zuh├Âren". So, aus der Erinnerung an das, was Musik uns bedeutet und was uns als Personen ausmacht, haben wir ausgiebig in Kl├Ąngen und Seelenzust├Ąnden geschwelgt. Das hat uns nicht nur bis zu unseren pers├Ânlichen Wurzeln gef├╝hrt. Viel mehr ist so mit der Zeit eine genau so "neue" wie "alte" Platte entstanden. Und das ist das Sch├Âne: Erinnerungen sind so "subjektiv", wir haben dar├╝ber schlussendlich doch sehr viel Unbekanntes in unserer Band entdeckt! Dabei haben wir uns und unsere Gedanken nicht zu ernst genommen und konnten jeglicher Tragik mit Leichtigkeit, Humor und pers├Ânlicher Wahrheit begegnen - ohne einfach nur "Witze" zu erz├Ąhlen - in diesem Zusammenhang ist der Song "Der Trick" f├╝r mich besonders gut gelungen...

Grunds├Ątzlich sprechen die Texte nicht von unseren Egos. Sie sprechen ├╝ber die "Welt" dahinter. Musik und Text bilden den sanften ├ťbergang. Vielleicht ist auch das unsere ganz pers├Ânliche Errungenschaft mit dieser Platte: eine intime Dimension. Wir glauben, dass genau das auch der Punkt ist, der uns mit Dir verbindet. Aber sei es drum! "Was" an der Platte "wie" ist kannst Du als H├Ârer f├╝r Dich immer noch am besten entscheiden.

Wir freuen uns sehr ├╝ber die Ver├Âffentlichung der Platte mit und durch Columbia//Sony. Denn bei aller Selbstst├Ąndigkeit war uns nie das Klischee der "b├Âsen Plattenfirma" wichtig, sondern einzig und allein die M├Âglichkeit mit Menschen zusammen zu arbeiten, denen die gleichen Dinge wichtig sind wie uns. Im Fall von "Zuh├Âren", unserem ganz pers├Ânlichen Balsam f├╝r die reiz├╝berflutete Seele, ist es eindeutig: das Gute.

Bis ganz bald auf einer Show oder auf Platte, beste Gr├╝sse!

Alex, Andi & Ben

KommentareFacebookTwitterE-mail




Lade Dir schon jetzt einen Song von unserem neuen Album "Zuh÷ren"

facebook
Jetzt unser Freund werden und es gibt einen Song umsonst vom neuen Album.
Altes/Neues
05.01.2012 Sch├Âner Jahresstart ...
02.03.2012 Preview Single "Zuh├Âren//Diese N├Ąchte"
23.12.2011 IGLU
23.12.2011 Zeit Zu Leben
02.01.2012 Hallo 2012 - - Gute Laune!
28.12.2011 Lasst Mal Was Texten!
01.12.2011 Neue Seite & More To Come!
11.03.2012 "Zuh├Âren" Auf DEEZER
Kommentar